News

 
Die Sharing Economy wird auf unterschiedlichen Untersuchungsebenen und mithilfe einer Vielfalt von methodischen Ansätzen erforscht. Dabei werden verschiedene Forschungsziele verfolgt und Erklärungsmechanismen herangezogen. In ihrem Band in der renommierten Reihe "Research on the Sociology of Organisations" veröffentlichen die i-share ForscherInnen Indre Maurer, Johanna Mair und Achim Oberg Arbeiten, die ein verbindendes Element haben: Unter Rückgriff auf organisationstheoretische Ansätze tragen sie dazu bei, die Vielfalt und Entwicklungspfade der Sharing Economy zu theoretisieren.
mehr...
 
The sharing economy is researched on different levels of analysis and with variety of methodological approaches. Researchers have diverse exploratory goals and apply various explanatory mechanisms. In a volume in the renowned series "Research on the Sociology of Organisations", the i-share researchers Indre Maurer, Johanna Mair and Achim Oberg publish current work that with a connecting element: the studies contribute to theorizing on the variety and trajectories in the sharing economy based on organization theories.
mehr...
 
Corona hat uns gezeigt, wie sehr wir Organisationen brauchen, die sozialen und ökologischen Wert schaffen — und ein Ökosystem, in dem sie gedeihen können. Die Onlineplattform und der Pitch-Wettbewerb #AirMOOC & #AirCompetition zielen darauf ab, Social Entrepreneurship & Impact Investing zu verbinden, um positiven gesellschaftlichen Wandel zu schaffen.
mehr...
 
How can European digital platform companies remain competitive? How do national and EU regulations affect them? How can platformisation be governed in order to achieve fairer results for European stakeholders? Join the event to discuss thee and other questions with representatives from Zalando, Reshaping Work, Glovo and October.
mehr...
 
You are doing research on the sharing economy and want to share your insights and get feedback? Then submit an abstract to the 7th International Workshop on the Sharing Economy (IWSE) before September 30, 2020. The workshop will take place in Barcelona, Spain, and will be hosted by the Faculty of Economics and Business Studies of the Open University of Catalonia (UOC).
mehr...
 
Aufgrund der aktuellen Entwicklungen um Covid-19 werden wir das i-share Symposium und das platforms2share Forschungskolloquium auf den Herbst verschieben. Erfreulicherweise haben wir bereits Ersatztermine gefunden. Die Veranstaltungen finden am Montag/Dienstag, den 12./13. Oktober 2020 an der Universität Mannheim statt.
mehr...
 
Beim Hackathon der Bundesregierung entstand eine Vielzahl an Projekten, die sich an Prinzipien und Organisationsformen der Plattform- und Sharing Economy orientieren und diese auf die Herausforderungen der aktuellen Krise übertragen. Einige der ausgezeichneten Siegerprojekte möchten wir hier vorstellen.
mehr...
 
In Ihrer explorativen Studie zum Feld der Sharing Economy finden die ForscherInnen heraus, dass Sharing Organisationen Legitimation und Ressourcen von einem „Disruptiven Feld“ an Organisationen (z.B. Tech-Medien, Venture Capitalists) erhalten, die technologische Innovationen anstoßen und stärken und damit bestehende Industrien und Felder disruptieren. Bisher schenkt dieses Feld insbesondere dominanten Sharing Organisationen (z.B. Airbnb, Uber) Aufmerksamkeit. Die Autoren veröffentlichen das Kapitel in der renommierten Serie „Research in the Sociology of Organizations“.
mehr...
 
In their exploratory study, the researchers find that sharing organizations receive attention, resources and legitimation from a „disruptive field“ of organizations including tech-media and venture capitalists – a field that initiates and support technological innovation which potentially disrupt existing fields and industries. So far, the field pays attention to dominant models in the sharing economy such as Airbnb or Uber. The authors published the chapter in the renowned series „Research in the Sociology of Organizations“.
mehr...
 
48 Stunden. Herausforderungen der Bundesregierung und aus der Gesellschaft. Du und theoretisch 80 Millionen andere. Die Covid-19 Krise. Vielfältige Lösungen. Sei mit Deinen Fähigkeiten dabei, wenn wir Lösungen aus der Gesellschaft für die Gesellschaft entwickeln.
mehr...
News erstellen
Wie lassen sich neue Formen des Teilens Theoretisieren?
Mit Plattformen gegen Covid-19 – Wie die Siegerprojekte des Hackathon #WirVsVirus Prinzipien der Plattform- und Sharing Economy einsetzen
Neue Termine gefunden: Das sechste i-share Symposium und zweite platforms2share Forschungskolloquium finden am 12./13. Oktober 2020 statt
Wie ist das Feld der Sharing Economy strukturiert? Dieser Frage gehen Dominika Wruk, Tino Schöllhorn und Achim Oberg in ihrer aktuellen Veröffentlichung nach
Neue Onlineplattform und Pitch-Wettbewerb für Impact Investing und Social Entrepreneurship: Bewerben Sie sich bis zum 30 Juni 2020 mit Ihren Projekten°
How to theorize new forms of sharing?
New date for the 7th International Workshop on the Sharing Economy: 24th-26th February 2021
Platform Entrepreneurship in Europe: Which Business Models are Viable and Sustainable? Join the webinar on June 3rd 2020
News erstellen
RSS
Das Bundeskanzleramt veranstaltet einen Hackathon zu (unternehmerischen) Lösungen im Umgang mit Corona vom 20. bis 22. März
How is the sharing economy field structured? Dominika Wruk, Tino Schöllhorn and Achim Oberg address this question in their current publication