Sechstes i-share Symposium und zweites platforms2share Forschungskolloquium am 12./13. Oktober 2020 finden als digitale Veranstaltungen statt

Im Rahmen des sechsten i-share Symposiums wollen wir folgenden Fragen nachgehen: Wie sind Arbeitsbedingungen in der Sharing Economy? Welche Rahmenbedingungen gibt es? Was ist der Impact der Sharing Economy? Beim anschließenden platforms2share Forschungskolloquium werden laufende Forschungs- und Promotionsvorhaben zur Platform Economy diskutiert. Es geht um Organisationsformen, Potenziale und Risiken sowie Dynamiken im Feld der Plattformökonomie. In insgesamt sechs Blöcken werden Forschungsergebnisse vorgestellt und diskutiert.

Die Veranstaltungen finden als Zoom-Meetings statt. Eine Anmeldung ist in den nächsten Tagen auf dieser Seite möglich. Sie können sich für jeden Block einzeln registrieren. Melden Sie sich für unseren Newsletter an, um aktuelle Informationen zu erhalten.

Beim sechsten i-share Symposium werden aktuelle qualitative und quantitative Ergebnisse zu Arbeitsbedingungen in der Sharing Economy, Rahmenbedingungen für Sharing Organisationen und Social Enterprises sowie sozialen, ökonomischen und ökologischen Wirkungen präsentiert:

  • Block I: 10:00 – 11:30 Uhr
    • Titel: Arbeitsbedingungen in der Sharing Economy
    • ReferentInnen: Adeline Frenzel (Uni Augsburg), Julia Göhringer (Hertie School of Governance), Simon Thimmel (Uni Mannheim)
  • Block II:  13:00 – 14:30 Uhr
    • Titel: Rahmenbedingungen für die Sharing Economy
    • ReferentInnen: Thomas Gegenhuber (Leuphana Uni Lüneburg), Volker Then (CSI Uni Heidelberg), Sebastian Vith (WU Wien)
  • Block III:  15:00 – 16:30 Uhr
    • Titel: Impact der Sharing Economy
    • ReferentInnen: Achim Oberg (Uni Hamburg), Dominika Wruk (Uni Mannheim)

Beim zweiten platforms2share Forschungskolloquium geht es um Geschäftsmodelle und Organisationsformen in der Sharing Economy; es werden Risiken und Potenziale der Plattformökonomie sowie aktuelle Entwicklungen und Dynamiken vorgestellt:

  • Block I: 10:00 – 11:30 Uhr
    • Titel: Modelle und Formen in der Sharing Economy
    • ReferentInnen: Jasmin Schreyer (Uni Stuttgart), Karina von dem Berge (Hochschule Luzern)
  • Block II:  13:00 – 14:30 Uhr
    • Titel: Potenziale und Risiken der Plattformökonomie
    • ReferentInnen: Selin Öner (Wirtschaftsuniversität Wien), Kasia Gruszka (Wirtschaftsuniversität Wien)
  • Block III:  15:00 – 16:30 Uhr
    • Titel: Dynamiken im Feld der Plattformökonomie
    • ReferentInnen: Anja Herrmann-Fankhänel (TU Chemnitz), Dominika Wruk und Tino Schöllhorn (Uni Mannheim)

10.09.20