Welcome Werkstatt e.V.


Themen

Beschreibung

Unser gemeinnütziger Verein Welcome Werkstatt e.V. betreibt eine offene Stadtteilwerkstatt im Osten von Hamburg. Wir sind ein Zusammenschluss engagierter Bürger, die Freizeithandwerkern und Tüftlern einen Treffpunkt und Raum für ihre kreativen Ideen bieten. Gefördert werden wir u.a. von der BürgerStiftung und der Sankt-Sophien-Gemeinde. In anderen Teilen Hamburgs gibt es offene Werkstätten schon länger (z. B. Haus Drei, Honigfabrik, Fab Lab). Östlich der Alster schließen wir nun die Lücke.

Die Welcome Werkstatt ist aktuell untergebracht im Südring 36 am Stadtpark, in einem Kellerraum von Leben mit Behinderung Hamburg. Derzeit sind wir jedoch auf der Suche nach größeren Räumlichkeiten, die für die Vereinszwecke noch besser geeignet sind.
Wer unsere Werkstatt nutzen möchte, bucht einen Termin über www.welcome-werkstatt.de. Vereinsmitglieder können die Werkstatt ebenso nutzen wie Gäste, die um eine kleine Spende gebeten werden.

In der Welcome Werkstatt ist jeder willkommen, unabhängig von Alter, Geschlecht oder Herkunft. Unsere Werkstatt ist ein Begegnungsort für Alt und Jung, für alteingesessene Hamburger ebenso wie für zugezogene Menschen. Wir wollen insbesondere Menschen aus den Stadtteilen Barmbek, Dulsberg, Winterhude, Uhlenhorst, Hohenfelde, Ohlsdorf, Wansdbek, Eilbek, Marienthal und Hamm ansprechen. Dabei gehen wir außerdem aktiv auf geflüchtete Menschen zu. Auch die Erfahrung mit handwerklicher Arbeit spielt bei unseren Besuchern keine Rolle; zu den Zielen des Vereins zählt, dass in der Welcome Werkstatt Menschen voneinander etwas lernen können, indem sie beispielsweise Wissen über Materialien und deren Verarbeitung austauschen.